75 Jahre Volkshochschule WIlhelmshaven (1946-2021)

Broschüre von 165 Seiten, in der die Geschichte der Volkshochschule akriebisch beschrieben ist. Die Autoren sind werner Sabisch,Rainer Beckershaus und Sven Pieper.
Herausgeber: Volkshochschule Wilhelmshaven
Autoren: Werner Sabisch, Rainer Beckershaus und Sven Pieper
Druck: BRUNE_METTCKER DRuck- und Verlagsgesellschaft mbH, Parkstraße 8; 26382 Wilhelmshaven
9,95 €
Inkl. 7% Steuern , exkl. Versandkosten
Am 23. Februar 1946 wurde die Volkshochschule Wilhelmshaven im "Colosseum", einem Lokal am Ende der Marktstraße mit einer Festveranstaltung gegründet. Pünktlich zum Jubiläum erscheint eine Broschüre von 165 Seiten, in der die Geschichte der Volkshochschule akriebisch beschrieben ist. Die Autoren sind Werner Sabisch, Rainer Beckershaus und Sven Pieper. Das Buch im schlichten blauen Einband, dem Grußworte vorangestellt sind, u.a. von der Präsidentin des Deutschen Volkshochschul-Verbandes Annegret Kramp-Karrenbauer, lässt als Zeitzeugen die ehemaligen Volkshochschulleiter Horst Antheck aus Schortens und Christian Grawe, der in Australien lebt, zu Wort kommen, aber auch Persönlichkeiten, deren Lebensweg maßgeblich durch den Bildungszuwachs an der Volkshochschule geprägt wurde. Sven Pieper beschreibt den bedeutenden Projektbereich, Monika Pellenz die Integrationsleistung der VHS durch ihre Deutschkurse, Katharina Sapozhnikov die angegliederte Musikschule. Werner Sabisch und Prof. Dr. Regina Egetenmeyer werfen einen Blick in die Zukunft. Eine Galerie der Programmheft-Titel und statistische Daten runden den Inhalt ab.
Herausgeber: Volkshochschule Wilhelmshaven
Autoren: Werner Sabisch, Rainer Beckershaus und Sven Pieper
Druck: BRUNE-METTCKER Druck- und Verlagsgesellschaft mbH, Parkstraße 8; 26382 Wilhelmshaven
Erscheinungsjahr: 2021
Seitenzahl: 165
Maße: Breite 17,5 cm, Höhe 24,5 cm