Wilhelm II. und Wilhelmshaven (Ledereinband)

Lieferzeit
2-3 Tage
Verlag: Brune-Mettcker Druck- und Verlags-GmbH Erscheinungsjahr: 2003 In ihrem umfangreichen Werk betrachten die Autoren Wilhelm II. und seine Verbindung und seinen Einfluß auf die Stadt Wilhelmshaven.
130,00 €
Inkl. 7% Steuern , exkl. Versandkosten

Das Buch "Wilhelm II. und Wilhelmshaven" mit Goldschnitt ist in einem blauen Ganzledereinband mit Goldprägung gebunden. Dieses edle Buch ist in einer stark limitierten Auflage erschienen und jedes Exemplar wurde von Seiner Königlichen Hoheit Wilhelm-Karl Prinz von Preußen signiert.

Die Wilhelminische Epoche ist ein sehr wichtiger Zeitabschnitt für die Entwicklung der Stadt Wilhelmshaven. Wilhelm II. hat sich mehr als fünfzig mal in der Stadt aufgehalten und selbst in die Gestaltung der Stadt eingegriffen. Er hinterließ hier viele Spuren, die zum Teil auch heute noch sichtbar sind. Das Buch verzeichnet nicht nur die Aufenthalte des Monarchen in der Stadt und die Bauten, die in dieser Zeit entstanden sind, es gewährt auch Einblicke in die Kulturgeschichte der damaligen Zeit!

Autoren: Dr. Ingo Sommer, Jörg Michael Henneberg, Cord Eberspächer, Ruth Steinberg
Format: 22 x 28 cm
Seiten: 304 (101 Farbbilder, 294 Duplexbilder)
Einband: Leder mit Goldprägung

Verlag:
Brune-Mettcker Druck- und Verlags-GmbH
Parkstraße 8
26382 Wilhelmshaven